Die kommunale Wohnungsvergabe

Kundenorientierte und effiziente Vergabeprozesse für kommunale Wohnungsunternehmen

Die Vorteile der digitalen Vermietung

Kommunale Wohnungsunternehmen haben den Auftrag, bezahlbaren Wohnraum für alle zu schaffen und für funktionierende Nachbarschaften zu sorgen. Sowohl in Schwarmstädten, die von starken Zuzügen geprägt sind, als auch in nachfrageschwächeren Regionen wachsen die Herausforderungen, Wohnraum gleichzeitig effizient, fair und kundenorientiert zu vermieten. Erschwerend kommt hinzu, dass die Vermietung dabei immer noch von zeitaufwendigen manuellen Tätigkeiten und vielen Medienbrüchen geprägt ist.

Um diese Herausforderungen zu adressieren, sind digitale Lösungen unumgänglich. Entdecken Sie, wie unsere Webanwendung Ihr Unternehmen dabei unterstützt, durch eine Digitalisierung der Vermietung eine transparente, revisionssichere und effiziente Wohnungsvergabe sicherzustellen.

Sicherstellung

einer

transparenten &

fairen Vergabe

Revisionssicherer

Nachweis der

Einhaltung von

AGG & DSGVO

Steigerung

der

Kunden-

zufriedenheit

Bis zu

10h

Zeiteinsparung

pro Vermietung

Innerhalb

von 24h

ohne Schnittstellen

einsatzbereit

Wie Sie bei Ihrer Arbeit unterstützt werden

Interessentenmanagement

Die Anfragen aller Vermarktungskanäle (bspw. Portale, eigene Website etc.) werden automatisch erfasst und den Objekten bzw. Ansprechpartnern zugewiesen. Die bei der Anfrage angegebenen Informationen werden einheitlich strukturiert und sortier- und filterbar gemacht. Noch fehlende Informationen vor dem Besichtigungstermin (bspw. WBS-Berechtigung) werden objektspezifisch abgefragt.

Systemische Unterstützung der Auswahlprozesse

Von einfachen Filter- und Sortierfunktionen bis zu einer vollautomatisierten Losvergabe unterstützt unsere Lösung individuell bei der Sicherstellung fairer, transparenter und effizienter Auswahlprozesse.  Weitere Informationen, wie beispielsweise die GEWOFAG oder GWG München mithilfe der digitalen Losvergabe einen fairen und transparenten Vergabeprozess etablieren konnte, finden sie im Artikel der Süddeutschen Zeitung vom 26. März 2018.

Terminmanagement

Nach Freigabe von Terminpools durch die Vermieter, können Interessenten selbstständig Besichtigungstermine zu- und wieder absagen oder ändern. Der Abstimmungsaufwand mit den Interessenten wird erheblich reduziert bei einer gleichzeitigen Steigerung der Termintreue durch automatisierte Terminerinnerungen.

Digitale Selbstauskunft

Durch flexible digitale Formulare können Selbstauskünfte strukturiert von den Interessenten online abgefragt werden. Das System prüft die Daten auf Vollständigkeit und erinnert den Interessenten daran, noch fehlende Daten/Dokumente nachzureichen (z.B. WBS Schein, Einkommensnachweise etc.). Außerdem stellt es sicher, dass die Bestimmungen der DSGVO jederzeit eingehalten werden.

“Per Los zur Wohnung”

Artikel aus der Süddeutschen Zeitung vom 26.03.2018

Erfahren Sie hier, wie die GEWOFAG und GWG München mithilfe unserer Lösung zur digitalen Losvergabe einen fairen und transparenten Vergabeprozess etablieren konnte.

Aufgrund der großen Nachfrage ist die Vergabe von gefördertem Wohnraum mit einem großen manuellen Aufwand verbunden. Dies hat unter anderem negative Auswirkungen auf die Effizienz, Transparenz und Fairness bei der Vergabe. Mit dem Beschluss der Stadt München (Richtlinie zur Vergabe von Wohnraum), wurde nach einer Lösung gesucht, mit der eine starke Nachfrage effizient verarbeitet und komplexe Richtlinien bei der Vergabe abgebildet werden können.

Mit Einführung unserer Lösung wurden sowohl der Vermietungsprozess als auch die Vergabeverfahren vollständig digitalisiert. Dadurch können Wohnungen wieder öffentlich vermarktet und eine effiziente, faire und transparente Vergabe gewährleistet werden. Durch die personalisierte und umfangreiche Kommunikation mit allen Interessenten ist zudem eine Abnahme der Kundenrückfragen und eine gesteigerte Kundenzufriedenheit zu verzeichnen. Durch den revisionssicheren Nachweis der Vergabe machen sich weder Unternehmen noch Mitarbeiter angreifbar.

Möchten Sie mehr dazu erfahren? Gerne berichten wir Ihnen von den unterschiedlichen Einsatzgebieten unserer Lösung.

Jetzt Informationen einholen
Dominik HerrlingerWohnungsunternehmen kommunal